Dein Strandkorb und woher die erheblichen Preisunterschiede kommen

26. Mai 2017

Saugemütlich ist er, Dein zukünftiger Strandkorb von HolzLand Beese. Aufstellen, Haube hochklappen, Fußstützen raus und reinlümmeln. Fehlt nur noch das kühle Getränk auf dem ausklappbaren Tisch. Tobias Brinkmann bringt es im Video auf den Punkt: „Wenn ich mich da reinsetze, werde ich nicht mehr aufstehen wollen.” Was aber unterscheidet Strandkörbe? Wieso gibt es teilweise erhebliche Preisunterschiede? Im Video erfährst Du, worauf es bei Deinem Strandkorb tatsächlich ankommt.

Anschauen-reinsetzen-und-ausprobieren-Tipp: In unserer Gartenmöbelausstellung in Unna findest Du an die 30 verschiedene Modelle. Farben, Formen – alles unterschiedlich, alles sehenswert! Biste neugierig? Dann ab nach Unna und rein in unsere Ausstellung! Du kannst vorher auch gerne einen Beratungstermin ausmachen.

Doch zurück zu den Preisunterschieden. Wieso gibt es Strandkörbe für 200 und 3.000 Euro? Die schnelle Antwort lautet: Es liegt am Holz, an den Kissen, Auflagen und Beschlägen, an der Breite und der Technik. Los geht’s bei uns Pi mal Daumen ab 800 Euro. Dafür bekommst Du einen guten und preiswerten Strandkorb in ordentlicher Qualität. Hier nochmal die 3 Beispiele aus dem Video in Stichpunkten:

Strandkorb aus Akazienholz

  • Einsteigermodell bei HolzLand Beese ab ca. 800 Euro
  • Akazienholz (sehr gutes Hartholz, nicht das beste)
  • Gesundes Preis-Leistungsverhältnis
  • Ordentliches Geflecht
  • Akazienholz vergraut durch die Sonneneinstrahlung.
  • Regelmäßige Pflege erhält die Schönheit des Holzes.
  • Synthetisches Bicolor-Geflecht wie bei Gartenmöbeln (verbleicht nicht, muss nicht gepflegt werden, kann einfach saubergemacht werden)
  • Innenausschlag aus Stoff macht Strandkorb winddicht (günstige Lösung, kann aber nicht entfernt werden).
  • Nachteil beim Einlagern im Winter: Unter dem Stoff können Stockflecken entstehen.
  • Kissen: einfach, nicht zu dick, Sitzkomfort normal
  • Ausziehbare Fußstützen
  • Breite Strandkorb: ca. 130 cm
  • Gut und günstig, ordentliche Qualität

Strandkorb aus geöltem Akazienholz

  • Mit Öl behandeltes Akazienholz (sieht völlig anders aus)
  • Hochwertigerer Tisch
  • Breite Strandkorb: ca. 137 cm
  • Beschläge aus Zink
  • Unterschied zum Einsteigermodell: Kein Innenausschlag aus Stoff, sondern Folie zwischen 2 Geflechtschichten. Vorteil: keine Stockflecken beim Einlagern.
  • Kinderleichte Pflege: Geflecht reinigen, Holz hin und wieder ölen.
  • Dieser Strandkorb hält ein Leben lang.

Der besonders schöne Strandkorb

  • Voller Komfort mit vollem Luxus
  • Breite Strandkorb: ca. 142 cm
  • Edles Teakholz (Highend-Hartholz in höchster Qualität)
  • Hält mit ein wenig Pflege ein Leben lang.
  • Beschläge aus Edelstahl (hochwertigere Optik)
  • Kissen: 2- bis 3-fache Dicke im Vergleich (absolut bequem)
  • Rückholfeder: Die Haube klappt nicht nach hinten weg. Kann problemlos von 1 Person verstellt werden.

Wie Du siehst, gibt es deutliche Unterschiede in Material, Technik und Ausstattung. Unser Tipp: Investiere lieber etwas mehr – und saugemütliche Strandkorbstunden sind Dir lebenslang gewiss.

Beratung? Lieferung? Und überhaupt? Du bist bei Beese, wir machen das für Dich! Komm einfach vorbei.

HolzLand Beese bei YouTube

Gefällt Dir unser Video? Dann gib ihm „Daumen hoch” bei YouTube. Damit machst Du uns eine riesen Freude. Du kannst auch unseren Kanal abonnieren, um nichts zu verpassen.

Komm zu Beese!

Du bist begeistert? Du willst am liebsten sofort Dein neues Lieblingsprodukt kaufen?

Auf zu Beese: So findest Du uns

Lust auf mehr News?

Dann melde Dich jetzt bei unserem Newsletter an! So verpasst Du nichts mehr!

Jetzt anmelden und Newsexperte werden

Nach oben