Weißlacktüren: Hier leicht geöffnet neben einem Fenster im Wohnbereich (HolzLand Beese in Unna, Raum Dortmund)

Warum Weiß­lack­tü­ren groß­ar­ti­ge Stil­iko­nen sind

11. April 2018

Aufregend wohnen mit Weißlacktüren? Aber immer! In diesem Beitrag erfährst Du, warum weiße Türen jeden Gedanken wert sind. Und warum das Leben mit ihnen so unkompliziert ist. Ob als Drehtür, Anschlagtür oder Schiebetür: Lass Dich von den großen Bildern für Deine eigenen 4 Wände inspirieren. Du willst neu bauen oder renovieren? Entdecke jetzt, wie diese weißen Klassiker Dein Wohnen neu beleben.

Weißlacktüren als aufregende Schiebetüren

Im Grunde müssen wir Dir Weißlacktüren nicht groß erklären. Du hast sie schon 1000 Mal gesehen. Ihr Design ist schlicht – aber ausgesprochen elegant. Das Weiß auf Zarge, Türblatt und Türrahmen macht sie wunderbar zeitlos. Für Dein Wohnen ist das super: Diese Türen harmonieren mit nahezu allen Einrichtungsstilen. Du willst Dein Zuhause verändern? Nur zu! Die Weißlacktüren werden sich auch in Deine neue Einrichtung einfügen.

Du willst endlich aufregend anders wohnen? Dann sieh Dir das linke der folgenden Bilder an! Dort siehst Du eine Weißlacktür als Schiebetür. Optisches Highlight sind ihre waagrechten Lisenen (Verzierungen) und der Türgriff aus Edelstahl. Auf ihrer Schiene gleitet sie fast lautlos dahin. Das willst Du nie mehr vermissen. Echt jetzt, wir schreiben aus eigener Erfahrung.

Weißlacktüren: Hier mit Lisenen als Schiebetür (HolzLand Beese in Unna, Raum Dortmund)
Weißlacktüren: Hier als Stiltür mit Glaseinsätzen im Flur (HolzLand Beese in Unna, Raum Dortmund)

Oder als Stiltüren mit Kassetten und Glaseinsatz

Du magst es lieber klassisch? Dann sieh Dir das rechte der beiden Bilder an. Die Weißlacktür ist nicht nur wunderbar hell. Sie besitzt lichtdurchströmte Glaseinsätze und stilvolle Kassetten. Stell Dir dieses Prachtstück in einem Altbau vor! Oder in Deinem durch und durch klassisch eingerichteten Haus. Als Tür im Flur oder zum Arbeitszimmer, Wohnzimmer oder einfach überall: Passt perfekt, oder?

Weißlacktüren für Deine Wohnräume

Wie Du siehst, sind Weißlacktüren alles andere als nur weiß. Sie können echte Hingucker bei Dir zu Hause sein. Unauffällig auffällige Highlights, die Dich jahrzehntelang begeistern. Du kannst mit ihnen leben, wohnen und Dich immer wieder neu erfinden. Kein Problem! Weißlacktüren gehen den Weg mit Dir.

Wie hier in einer großzügig angelegten Wohnküche:

Weißlacktüren: Hier in einer Wohnküche (HolzLand Beese in Unna, Raum Dortmund)

Oder doch lieber als Schlafzimmertür? Na klar geht das. Im folgenden Bild setzt die Weißlacktür einen mega Akzent innerhalb der dunklen Wand. Türgriff und Rosetten im eckigen Design verstärken den Eindruck. Die nicht mittig angebrachten Lisenen sind Blickfang und Style-Element in einem:

Weißlacktüren: Hier als Drehtür fürs Schlafzimmer (von HolzLand Beese in Unna, Raum Dortmund)

3 Tipps aus der Beese-Ausstellung in Unna

  1. Du willst puristisch wohnen? Nimm Weißlacktüren und setz aufregende Akzente.
  2. Du liebst es rustikal mit kräftigen Farben und Formen? Nimm Weißlacktüren als dezente Unterstützer Deines Wohnstils.
  3. Klassisch oder nix? Nimm Weißlacktüren und wohne unaufgeregt und ausgeglichen.

Stilikone Weißlacktür 

Weißlacktüren sind langweilig? Dass Du das getrost vergessen kannst, weißt Du jetzt. Ja, sie sind Klassiker. Und ja, sie sind weiß. Dadurch aber auch dezent, auffällig oder mit Bumms im Raum. Das alles macht mit sie zu großartigen Stilikonen Deiner Wohnzeit.

Muss ich haben!

Na dann. Vereinbare jetzt einen Beratungstermin bei uns in Unna:

Beratet mich asap!

Lust auf mehr News?

Dann melde Dich jetzt bei unserem Newsletter an! So verpasst Du nichts mehr!

Jetzt anmelden und Newsexperte werden

Nach oben